Schwerpunkt

Auch auf der 6. MINT-Messe am 28. Januar 2020 bilden die Schul-Präsentationen, bei denen Schülerinnen und Schüler der Öffentlichkeit zeigen, wie und woran im Unterricht geforscht und getüftelt wird, wieder den Mittelpunkt.

„Unsere Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den vielfältigen Herausforderungen der heutigen Welt auseinander. Das zeigen die vielen Beiträge zu unserem diesjährigen Schwerpunkt rund um die Themen Umwelttechnik, Nachhaltigkeit, Energie und Recycling. Ich bin sehr gespannt auf die innovativen Ideen und spitzfindigen Tüfteleien“, so Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt.

Attraktive Ausbildungsbetriebe wie das ABB Ausbildungszentrum, die bbz Chemie, die Berliner Wasserbetriebe, die Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg und ALBA Management berichten über die duale Ausbildung und stellen neue Berufsbilder vor, die sich mit den Herausforderungen der modernen Welt auseinandersetzen. Über die vielfältigen MINT-Studiengänge informieren die Hochschule für Wirtschaft und Technik und die Beuth Hochschule für Technik. Die Technische Universität Berlin stellt den Orientierungsstudiengang MINT grün vor. Die Humboldt-Universität wendet sich mit dem „Club Lise“ an naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen. Zum Abschluss zeigt Oliver Grammel, Lehrer und Entertainer, eine CheMagie-Show auf der großen Bühne!